Fachärztin für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Gefäßchirurgie (ÄK Westfalen - Lippe)
Phlebologin (ÄK Westfalen - Lippe)

Radiofrequenztherapie

"Lifting ohne Messer"


Oft sind keine aufwändigen Schönheitsoperationen notwendig, um dem Gesicht wieder ein frisches, entspanntes und jugendliches Aussehen zu verleihen. Durch die Radiofrequenztherapie-Methode steht uns eine sanfte Methode zur Verfügung, mit der wir Ihre kleinen kosmetischen Probleme unkompliziert beheben können.

Die Ursache für die Entstehung der Falten ist unsere Mimik. Durch das Zusammenziehen der Augenbrauen entstehen die Glabellafalten, die auch als „Denker-„ oder „Sorgenfalten“ bekannt sind. Um die Augen bilden sich sogenannte „Krähenfüße“. Die Nasolabialfalten zwischen Nasenflügeln und Mundwinkeln bilden sich manchmal schon sehr früh aus.

All diese Falten haben eines gemeinsam: Sie entstehen durch einen natürlichen Alterungsprozess der Haut, intensive Sonneneinstrahlung und toxische Einwirkungen, wie z. B. Nikotin. Sie haben es heute selbst in der Hand, ob Sie mit Ihren Fältchen und Falten leben möchten oder Ihr Aussehen sanft verjüngen lassen möchten.

Wie funktioniert die Behandlung?

Bei der COVE® + Radiolift-Methode wird mittels ­Radiowellen die Neubildung von Kollagen in der Tiefe der Haut angeregt und das Gewebe so ­gestrafft. Die ersten Erfolge der Faltenglättung und Gesichtsauffrischung werden erst nach und nach sichtbar und sind nicht so schnell offensichtlich wie bei einer Faltenunterspritzung, dies hat allerdings den Vorteil, dass sie nicht mit evtl. unangenehmen Fragen aus Ihrem Umfeld rechnen müssen.

Bereits nach ca. 2-4 Wochen kann sich das Hautbild aber bereits deutlich verbessert haben. 

Eine gesunde Ernährung und der Verzicht auf Alkohol, Sonnenbäder und Nikotin unterstützen die Behandlung.